Gute liebesgedichte. Johann Wolfgang von Goethe 2019-12-17

90 Liebesgedichte: F├╝r mein Schatz, Kurz & Klassisch (2019)

Gute liebesgedichte

Wir bleiben stehen oft, umarmen uns oft, Brennen und fr├Âsteln zugleich. Gold --- Ich bin dir hold. Liebesgedichte f├╝r sie k├Ânnen gar nicht romantisch und gef├╝hlvoll genug sein. Schmachten lassen Sei der Sch├Ânen Pflicht! Passen Sie Ihre Zeilen an die Situation und die Location an und warten Sie den richtigen Moment ab, um Ihre von Herzen kommenden Worte und Liebestexte an Ihre Frau zu ├╝bermitteln. Dein Herzschlag beruhigt mich, wenn ich auf Deiner Brust liege. Und diesen hier, ganz rein und silberstreifig, Umwinde, Liebchen, um die Stirn umher. Du wei├čt es schon, ich kann nicht schreiben.

Next

Liebesgedichte f├╝r ihn: Die 8 sch├Ânsten Lyrik

Gute liebesgedichte

Gar wunderbare Weisen Singt dann bei seinen Kreisen Mein Blut im Paradies f├╝r mich. Auf meinen Scho├č, an meinem Herzen halt ich Das Himmelswesen, mag nichts weiter wissen; Und glaube nun ans Paradies gewaltig, Denn ewig m├Âcht ich sie so treulich k├╝ssen. Um mit seinem Liebesgest├Ąndnis bzw. Deshalb lerne jetzt entweder ein kurzes Liebesgedicht von einem der gro├čen Autoren auswendig oder aber noch besser schreib gleich dein eigenes ganz pers├Ânliches Gedicht. Hirtin, sieh, dein Herz entbrennet, Hast den Schelm du nicht gekennet? Ich bin so ganz dein eigen, So ganz auf immer dein. Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe. Es ist ganz einfach, du bist f├╝r mich ÔÇö mehr als nur ÔÇö wie soll ich sagen, was ich f├╝r dich empfinde, das ist gelinde gesagt sehr viel.

Next

gute liebesgedichte ....... (Liebe, Gedicht)

Gute liebesgedichte

Da leuchten alle Sterne, Ihn k├╝hlt ein Hauch, mit dem ein Duft sich gattet, Der ganze Himmel neigt sich auf ihn nieder, Er seufzt: ein Traum! Ich h├Âre dich, wenn dort mit dumpfen Rauschen die Welle steigt; im stillen Haine geh ich oft zu lauschen, wenn alles schweigt. Sommer Grausam erweiset sich Amor an mir! Du l├Ąrmst so ungeschickt; ich f├╝rchte, das Seelchen Entflieht, um dir zu entfliehn, und r├Ąumet die H├╝tte. Auch ist er einzig dein. Wie viele Tag und N├Ąchte bist du geblieben! Du schaust mich an, ich bin so gro├č als Er. Und eh ich mich versah, War die Liebe schon da.

Next

gute liebesgedichte ....... (Liebe, Gedicht)

Gute liebesgedichte

Nur zu liebe mich wieder. Nichts kann sch├Âner sein, als Dein Gesicht. Trauben, die wei├čen --- Was soll das hei├čen? Du sagst mir leise, wann ich die Lippen nachziehn muss. Hier wollen wir tief wie Perlen ruhn, Und werden stets sch├Âner, wie die Perlen tun. Das h├Âr ich gern, nun ist es dein, mein himmelblaues Gummischwein. Diesen Lippen ein einziger Ku├č! Ach, wenn du da bist, F├╝hl ich, ich soll dich nicht lieben; Ach, wenn du fern bist, F├╝hl ich, ich lieb dich so sehr.

Next

Liebesgedichte f├╝r SIE und IHN ÔŁĄ romantisch, s├╝├č & modern

Gute liebesgedichte

Ohne dass ich hier wache und Worte, beinah wie Augenlider, auf deine Br├╝ste, auf deine Glieder niederlege, auf deinen Mund. Ich pfl├╝cke sie und denke, Und die Gedanken all, Die mir im Herzen seufzen, Singt laut die Nachtigall. Was bist du f├╝r ein Mann! Die enge Welt wird weiter Raum. Kurz, um der Worte mehr nicht zu verschwenden, So will ich diesen Stein so lange k├╝ssen, Bis eifers├╝chtig du mich ihm entrei├čest. Erwartest du das von mir? Ich wei├č nicht mehr, wer bin dann ich. Oft ist es nicht leicht, die Wahrheit zu finden, wenn Hoffnung und Kraft mit der Zeit langsam schwinden.

Next

Liebesgedichte: Guten Tag!

Gute liebesgedichte

Welche Frau tr├Ąumt nicht davon, bei einem romantischen Abendessen mit stilvoller und gedankentiefer Poesie ├╝berrascht zu werden? Vielleicht sollte man als Frau sein Gedicht f├╝r den Freund, Schwarm oder Schatz eher kurz halten und es nicht unbedingt vor vielen Menschen ├╝bermitteln. Was ich in dem K├Ąmmerlein Still und fein gesponnen, Kommt - wie kann es anders sein? Wei├č nicht, was tun ich will! Pl├Âtzlich ein Perlenregen dicht St├╝rzt ihr gl├Ąnzend aus beiden Augen, In die Kr├Ąuter gedr├╝ckt ihr Gesicht, Wie das Blut der Erde zu saugen, Ruft sie schluchzend: ┬╗Ja, ja, ja! Winden --- Wirst mich finden. Was einst gewesen, wei├č ich kaum. Papier --- So bin ich dir. Es kam der Flor, dass er zerstiebe, Verschwinden musste jede Spur, Dass Raum f├╝r meine Rose bliebe, Die mir zu bleiben ewig schwur.

Next

Liebesgedichte f├╝r ihn: Die 8 sch├Ânsten Lyrik

Gute liebesgedichte

Friedrich R├╝ckert Die Liebe ist das sch├Ânste auf der Welt, Liebe, die zwei Menschen zusammen h├Ąlt. So sticht das sch├Âne Gedicht sofort ins Auge und r├╝hrt zu Herzen. Der Feind verbirgt sich hinter seinem Schilde, Der Freund soll offen seine Stirn uns reichen. Matthias Claudius H├Ątte ich drei W├╝nsche frei, die dich und mich betreffen, w├Ąre mein Wunsch Nummer drei, dass wir zwei uns niemals hassen. Kein Wunder, da├č es uns ber├╝ckt, Wenn Auge frisch in Auge blickt, Als h├Ątten wirs so weit gebracht, Bei dem zu sein, der uns gedacht. In mir f├╝hle ich Schmetterlinge, sie kribbeln und kitzeln bei jedem Blick. Emil Claar 1842-1930, deutscher Schriftsteller Ich m├Âchte in heissem Glutverlangen An brennenden Lippen schauernd hangen, In lodernde Augen seh'n - In Augen, aus welchen die Liebe spricht, Die sehnend auch mir im Herzen gl├╝ht - In seligen Schauern vergeh'n! Daher ist es gar nicht schwer, sch├Âne Zeilen zu finden, die man dann ganz romantisch an den Partner ├╝bermittelt.

Next

gute liebesgedichte ....... (Liebe, Gedicht)

Gute liebesgedichte

Herzliche Liebe verbindet uns stets und treues Verlangen, Und den Wechsel behielt nur die Begierde sich vor. Mit dir lieben bis das Gef├╝hl uns schwindling macht. Viel wichtiger ist, dass du das Gedicht , und dir M├╝he gegeben hast, sodass das Gedicht kommt. Nun bin ich eine heisse Sommernacht Nun bin ich eine heisse Sommernacht, In die ein Sternenregen niedersinkt, Die reglos stumm durch dunkle Stunden wacht Und offnen Mundes deine Sterne trinkt, Du weiter seliger Himmel ├╝ber mir! Nur uns ewig schmachten lassen, Dieses sei sie nicht. Otto Julius Bierbaum Wie ich dich liebe Mit warmen Blut, Die du mir Jugend Und Freud und Mut Zu neuen Liedern Und T├Ąnzen gibst. Drum schlie├č die Augen und ich denk an dich, du machst mich sehr, sehr gl├╝cklich.

Next